Motorrad-Touren-in-Andalusien

Kommen Sie mit uns auf Motorradtour nach Andalusien. Das Hotel Gasthof am Turm vermittelt Ihnen gerne Ihren nächsten Motorrad-Urlaub in Andalusien. Finden Sie dafür nachfolgend unseren Flyer. Bei Fragen schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter: 06442 – 55 82

 




Gasthof Am Turm tritt für folgende Leistungen lediglich als Vermittler auf:
- Motorradvermietung
- Hotelleistungen
- Versicherungen

Hierzu gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers. Die Reisepreissicherungsscheine beinhalten die Leistungen für die Mietmotorräder und die Hotels.
Ergänzend zum Reisevertragsgesetz werden folgende Bedingungen vereinbart:

1. Anmeldung
Mit der Anmeldung bietet der Kunde Gasthof am Turm den Abschluß eines Vertrages über eine Motorrad-Tour in Andalusien an. Die Anmeldung kann mündlich persönlich oder schriftlich, auch per Fax oder e-mail erfolgen. Der Vertrag kommt durch die schriftliche Rückbestätigung mit Sicherungsschein (Reisepreisabsicherung nach § 651 k BGB) durch den Gasthof am Turm zustande.

2. Zahlung
Nach Zugang der Reisebestätigung und damit erfolgtem Vertragsabschluß ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtpreises der Motorradtour zu bezahlen. Die Restzahlung ist vier Wochen vor Beginn der Tour fällig, ausser wenn bis zu diesem Zeitpunkt die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. In jedem Fall ist der Gesamtpreis vor Beginn der Tour zu zahlen.
Ist der Preis bis zum Antritt der Tour nicht gezahlt, behält sich Gasthof am Turm nach Mahnung und Fristsetzung vor, vom Vertrag zurück zu treten und Schadenersatz gemäß den Stornosätzen nach Ziffer 4 zu verlangen.

3. Leistungen und Preise
Preise und Leistungen ergeben sich aus den Beschreibungen im Prospekt und der Internetausschreibung sowie der Rückbestätigung. Die Fahrtrouten werden entsprechend dem Leistungsvermögen der Teilnehmer einvernehmlich angepasst.
Änderungen und Abweichungen, die nach Vertragsabschluß notwendig werden und nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet soweit sie nicht erheblich sind.
Gasthof am Turm behält sich vor, die Hotels durch gleichwertige zu ersetzen.
Bei der Motorradmiete wird zusätzlich eine Kaution bei Übernahme des Motorrades fällig. Die Kaution wird bei Rückgabe des unbeschädigten Motorrades rückerstattet.

4. Rücktritt durch den Kunden
Der Kunde kann jederzeit von dem Vertrag zurücktreten. Die Erklärung erfolgt in schriftlicher Form und wird vom Gasthof am Turm bestätigt.
Beim Rücktritt des Kunden kann Gasthof am Turm eine Entschädigung verlangen, die sich vom Hundersatz des Gesamtpreises berechnet:
bis 45 Tage vor Tourbeginn 25% des Gesamtpreises
bis 30 Tage vor Tourbeginn 50% des Gesamtpreises
bis 14 Tage vor Tourbeginn 65% des Gesamtpreises
bis 7 Tage vor Tourbeginn 80% des Gesamtpreises
Sollten die tatsächlichen Kosten über diese Sätze hinausgehen, ist Gasthof am Turm berechtigt, die tatsächlichen Kosten zu verlangen.Dem Kunden steht das Recht zu, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

5. Rücktritt durch Gasthof am Turm
Gasthof am Turm kann
- bis zwei Wochen vor Tourbeginn zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wird. Kunde wird unverzüglich unterrichtet und der Gesamtpreis rückerstattet
- zurücktreten, wenn sich herausstellt, dass der Kunde den Erfordernissen einer Motorradtour nicht entspricht. In diesem Fall muß der Kunde dem Gasthof am Turm die entstehenden Kosten erstatten.
- Gasthof am Turm kann die Tour abbrechen, wenn der Tourenführung infolge Verletzung oder Krankheit ausfällt. Kunde erhält in diesem Fall den anteiligen Tourpreis erstattet.
- Gasthof am Turm kann die Tour abbrechen, wenn Witterungseinflüsse oder andere unvorhersehbare Ereignisse die Durchführung der Tour unmöglich machen
- Gasthof am Turm kann den Vertrag aus wichtigem Grund kündigen, wenn der Kunde den Tourverlauf nachhaltig stört, die Verkehrsregeln nicht beachtet und andere Tourteilnehmer gefährdet. In diesem Fall erfolgt keinerlei Erstattung.

6. Nicht genutzte Leistungen
Nimmt der Kunde nach Tourbeginn Leistungen nicht in Anspruch, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Erstattung. Gasthof am Turm wird sich aber bei den Leistungsträgern um Erstattungen bemühen, welche in diesem Fall an den Kunden weitergeleitet werden.

7. Haftung
Gasthof am Turm haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Vorbereitung der Tour, Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglichen Leistungen.
Die Haftung ist für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf den dreifachen Gesamtpreis beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder Gasthof am Turm allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
Jeder Teilnehmer der Tour ist für seine Fahrweise und entsprechende Schutzkleidung selbst verantwortlich, auch dann, wenn er dem Tourenführer folgt und in der Gruppe fährt. Der Kunde erklärt: Der Kunde übernimmt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von Ihm verursachten Schäden und sorgt selbst für ausreichenden Reiseunfall- und Haftpflichtversicherungsschutz.

8. Gefahren des Motorradfahrens
Mit der Anmeldung zur Motorradtour stimmt der Kunde zu, dass er sich über die Gefahren des Motorradfahrens absolut bewußt ist.

Der Kunde verpflichtet sich, die Verkehrsregeln zu beachten, die Regeln der Gruppentour zu beachten und weder Mensch noch Natur noch das Fahrzeug zu beschädigen. Der Kunde erklärt, dass er die gesundheitlichen Voraussetzungen zur Bewältigung einer Motorradtour erfüllt und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

9. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand des Gasthof am Turm ist Wetzlar und wird als Gerichtsstand vereinbart.

Stand: 20. Februar 2012